Faltenglättung mit Hyaluronsäure

Heute sind verschiedene natürliche Bestandteile der Haut bekannt, die für ein frisches, jugendliches Aussehen verantwortlich sind. Dazu gehört unter anderem die Hyaluronsäure, welche massgeblich an dem straffen Erscheinungsbild junger Haut beteiligt ist. Durch die Abnahme des Hyaluronsäuregehaltes im Alter kommt es zu einem Feuchtigkeits- und Elastizitätsverlust mit vermehrter Fältchenbildung und schlechtem Wasserbindungsvermögen der Haut.

Lippen, Nasolabialfalten

Um Falten wie z.B. die Nasolabialfalten zu glätten oder um den Lippen eine vollere, sinnlichere Form zu verleihen, sind keine fremden Substanzen mehr notwendig. Mittels Unterspritzung der natürlichen Hyaluronsäure wird in der Haut das Wasser gebunden, wodurch die Haut wieder jugendliche Geschmeidigkeit erlangt.

Obwohl die Behandlung sehr risikoarm ist, muss wie bei jedem ästhetischen Eingriff auch auf mögliche Risiken hingewiesen werden:

So können an der Injektionsstelle Blutergüsse oder auch eine Infektion an der Injektionsstelle auftreten, wie dies bei jeder Spritze geschehen kann. Obwohl es sich um eine körpereigene Substanz handelt, kann das Allergierisiko nie vollständig ausgeschlossen werden. Ebenso wäre es möglich, dass ein alter Lippenherpes unter der Behandlung wieder auftreten kann.In sehr seltenen Fällen besteht ein Restrisiko einer Fremdkörperreaktion, welche eine langwierige Nachbehandlung notwendig machen könnte mit ev unbefriedigendem kosmetischen Resultat.

Die allermeisten Nebenwirkungen können durch rasches ärztliches Handeln fast immer schnell beseitigt werden.

Das Behandlungsresultat der Hyaluronsäureunterspritzung ist sofort sichtbar. Die Wirkung hält meistens 4-8 Monate an, bis sich die Hyaluronsäure wieder langsam abgebaut hat.

Welche Faltentypen eignen sich für die Behandlung mit Hyaluronsäure?

In den letzten Jahren hat sich herausgestellt, dass Hyaluronsäure, die natürlicherweise in der Haut vorkommt, ein ideales Material zum Auffüllen von Falten ist.

Mit Hyaluronsäure lassen sich folgende Falten behandeln:

  • Falten, die von Nase bis zum Mundwinkel ziehen
  • Seitliche Mundfältchen
  • Traurigkeitsfalten
  • Hängemundwinkel

Zudem können die Lippenkonturen mit Hyaluronsäure verschönert und das Lippenvolumen dezent vergrössert werden.

Auch tieferliegende Unfall- und Aknenarben können korrigiert werden. Zur Behandlung von Falten, die durch Anspannung der Gesichtsmuskulatur entstehen, ist Hyaluronsäure weniger geeignet.

Laser- und Hautzentrum St. Gallen
Vadianstrasse 13 · 9000 St. Gallen

+41 (0)71 222 14 22
+41 (0)71 223 80 14
info@laser-kosmetik.ch
www.laser-kosmetik.ch