Kleinchirurgie mit dem CO2-Laser

gutartiger Naevus
gutartiger Naevus
gutartiger Naevus nach 6 Wochen
gutartiger Naevus nach 6 Wochen
Falten Augenunterlid
Falten Augenunterlid
nach 6 Wochen
nach 6 Wochen
gutartiger Naevus
gutartiger Naevus
nach 6 Wochen
nach 6 Wochen
Falten Oberlippe
Falten Oberlippe
6 Wochen nach skin resurfacing
6 Wochen nach skin resurfacing
Altersflecken auf Händen
Altersflecken auf Händen
6 Wochen nach Behandlung
6 Wochen nach Behandlung
Warzen
Warzen
6 Wochen nach Behandlung
6 Wochen nach Behandlung

Präziseste Lasertherapien

Unser Laserzentrum verfügt über die absolut modernsten Lasergeräte (insgesamt 9 Lasertypen). Mit unserer speziellen Qualifikation „Diplom in Lasermedizin“  (Diploma in aesthetic laser medicine) FHS in für alle Laser-Typen und der über 20-jährigen Erfahrung können wir Sie seriös beraten und Ihnen eine hervorragende Behandlung mit bestmöglichen Ergebnissen bieten.

CO2 – Laser

Der supergepulste resp. ultragepulste CO2-Laser wird einerseits gebraucht zum berührungslosen Schneiden von Gewebe ( als „Lichtskalpell“) und andererseits zum schonenden und blutungsarmen Abtragen von Gewebe :

-       Hartnäckige Viruswarzen

  •  Stielwarzen, Dornwarzen, Feigwarzen, Dellwarzen usw.

-       Gutartige Hautveränderungen

  • Seborrhoische Keratosen ( Alterswarzen)
  • Altersflecken
  • Gutarige, abstehende Muttermale ( Naevi)
  • Fibrome
  • Xanthelasmen
  • Syringome ( Talgdrüsenvergrösserungen)

Hier handelt es sich in erster Linie um gutartige Hautveränderungen, die sich speziell für den CO2-Laser eignen

Ebenso geeignet kann der CO2-Laser eingesetzt werden bei

            Aktinischen Keratosen ( Vorstufe von Hautkrebs )

            Aknenarben oder Unfallnarben

            Glätten von Gesichtsfalten ( sog. skin resurfacing )

                        Hier eignen sich am besten Augenfältchen oder Falten um den Mund

                        (Nasolabialfalten und Stirnfalten sind nicht geeignet)

Der Glättungseffekt entsteht durch die schichtweise Abtragung der Hautoberfläche und durch den Wärmeeffekt des Lasers. Die Hitze, die in die Lederhaut eindringt, regt die Bildung neuer Fasern an und es kommt zu einer Neuordnung und Straffung der Kollagenstruktur ( sog "Kollagen-Shrinking"). Die Haut wird dadurch straffer und gleichmässiger wie bei jüngeren Menschen.

In der Regel werden all diese Behandlungen mit örtlicher Betäubung durchgeführt, bei kleinen Hautveränderungen kann man öfters auch darauf verzichten.

Laser- und Hautzentrum St. Gallen
Vadianstrasse 13 · 9000 St. Gallen

+41 (0)71 222 14 22
+41 (0)71 223 80 14
info@laser-kosmetik.ch
www.laser-kosmetik.ch